Neues Abschiebegefängnis in Darmstadt

Weil wir gerade bei Demonstrationen sind:

Ein Bündnis linksgerichteter Gruppen bereitet eine Demonstration gegen ein in Darmstadt geplantes Abschiebegefängnis vor. „Der Knast passt nicht in eine Stadt, die sich als „weltoffen“ bezeichnet“, erklärte die Sprecherin des Bündnisses Community for All, Dorothea Köhler[…]

Die Leute die dort hinein gesteckt werden haben bestimmt schon eine kleine Vorgeschichte. Die meisten werden wohl oder übel ihrer Ausreisepflicht nicht nachgekommen sein.

Abschiebungen seien immer mit Gewalt verbunden und könnten nie eine Lösung sein.

Ja, wenn man sich dagegen währt. Und außerdem, ist Abschiebung eine Form der Lösung für Personen die kein Recht haben sich in einem Land aufzuhalten.

Schreibe einen Kommentar